fbpx

Die Sauerstofftherapie hilft bei der Behandlung von allen Arten von Haarproblemen. Sie hilft der Verstärkung der Haarfollikel, wodurch das Wachstum der Haare angeregt wird.

Heutzutage haben mehr als 90% der Menschen Kopfhautprobleme. Die Verwendung ungeeigneter Produkte, stressiger Lebensstil, falsche Ernährung, schädliche Umwelteinflüsse, großstädtisches Leben oder sogar genetische Faktoren können diese Probleme auslösen.

Welche Symptome, Haar- und Kopfhauterkrankungen treten am Häufigsten auf?

Intensiver Haarausfall, androgene Alopezie, fettige oder trockene Kopfhaut, Schuppen, Abblätterung der Kopfhaut, gereizte, juckende Kopfhaut, trockene oder fettige Schuppen, erfolglose Haarwachstumseingriffe, geschädigte Haare, trockene, gesplittete Haarspitzen, Psoriasis, Ekzem. Wichtig ist jedoch, dass hinter all diesen Haar- und Kopfhauterkrankungen meist ein immunologisches Problem steckt. Sowohl organische als auch psychische Erkrankungen haben eine direkte Wirkung auf unser Immunsystem, wodurch unsere Kopfhaut und unser Haar unerwünschten und negativen Auswirkungen ausgesetzt sind. Unsere Kopfhaut ist ein Nährboden für unsere Haare, wofür wir genauso viel sorgen müssen wie für jede andere Hautoberfläche oder jedes andere Organ.

Die Sauerstofftherapie basiert auf der Verstärkung des Immunsystems.

Dank dieser kann sie für jedes Kopfhautproblem der behaarten Kopfhaut verwendet werden und garantiert sichtbare Ergebnisse. Die Behandlung ist 100% zuverlässig und risikofrei bzw. basiert auf 100% organischen Wirkstoffen. Die Haarfollikel werden durch ausreichenden Sauerstoff, Vitamine und Mineralstoffe wiederbelebt, die Haare werden stärker und dichter. Die Kopfhaut wird von Schmutz gereinigt und erhält ihren optimalen pH-Wert zurück. 

Die Sauerstofftherapie kann für jedes Kopfhautproblem der behaarten Kopfhaut eingesetzt werden und reduziert die Erholungs- und Regenerationszeit.

Die Behandlung ist für Schwangere, Mütter und Kinder mit absoluter Sicherheit empfohlen.

Sauerstofftherapie zur Behandlung von allen Arten von Haar- und Kopfhautproblemen

Die verschiedenen Haar- und Kopfhautprobleme betreffen immer mehr Menschen aufgrund von inneren Problemen oder auch von Umweltfaktoren. Plötzlich auftretender, schwerer Haarausfall, gereizte, fettige, trockene Kopfhaut oder dünnes, gesplittetes und stumpfes Haar etc., die Probleme können aus einer Vielzahl von Ursachen (hormonelle oder psychische Probleme, Probleme des Immunsystems, Mangelkrankheiten) resultieren und erfordern oft medizinische Hilfe.

Allerdings gibt es oft einen einfachen Grund: unzureichende Blut-, Sauerstoff-, Mineralstoff- und Vitaminvorräte der Haarfollikel. Unsere spezielle Sauerstofftherapie bietet für dieses häufig auftretende Problem eine Lösung für Frauen und Männer. Die Therapie verspricht auch bei Kopfhautprobleme eine langfristige, sichtbare Verbesserung.

Bei welcher Art von Haar- und Kopfhautproblem wird die Behandlung von Sauerstofftherapie empfohlen?

Die Sauerstofftherapie wird zur Behandlung aller Arten von Haar- und Kopfhautproblemen empfohlen und ist äußerst effektiv bei:

  • Behandlung von Psoriasis
  • Behandlung von Ekzemen
  • Behandlung von fettiger Seborrhoe
  • Behandlung von fettigen Haaren und fettigen Schuppen
  • Behandlung von trockenen, dehydrierten Haaren und Kopfhaut
  • Behandlung von allergischer, gereizter Kopfhaut
  • Behandlung von trockener, spannender, schuppiger Kopfhaut